Tweaklab AG Gärtnerstrasse 50
CH-4057 Basel
+41 61 386 98 28
  • Installationsansicht «Five Easy Pieces», Foto: Tom Bisig

  • Installationsansicht «Static», Foto: Tom Bisig

  • Installationsansicht «Running Thunder», Foto: Tom Bisig

  • Installationsansicht «7th Nov.», Foto: Tom Bisig

Steve McQueen
Schaulager

Das Schaulager zeigt die erste umfassende Ausstellung des britischen Videokünstlers und Filmemachers Steve McQueen. Von den frühen Videoinstallation bis zu den neuen Filmen «Hunger» und «Shame» zeigt die Ausstellung ein umfassendes Bild dieser Künstlerpersönlichkeit, die 2014 mit der auf realen Ereignissen beruhenden Literaturverfilmung «12 Years a Slave» den Oscar für den besten Film gewonnen hat. Die Ausstellung zeigt in einer durchdachten Architektur mehr als zwanzig Video- und Filminstallationen sowie einzelne Fotoarbeiten.

Tweaklab wurde mit der Medienplanung und der Installation sämtlicher Film- und Videoarbeiten, mit der Programmierung der Steuerung individueller Mehrfachprojektionen sowie mit der Umsetzung der Automation der gesamten Ausstellung beauftragt. Für Führungen und Werkbetrachtungen sind einzelne Installationen per iPad individuell steuerbar. Zudem wurden die Ausstellungsmedien aufbereitet und für die Ausstellung optimiert, wie die Arbeit «Once Upon a Time» von 2002, die neu postproduziert wurde. Auch die Postproduktion des dazugehörenden Werbespots für Kino und eBoard, mit grafischer Aufbereitung durch New Identity, wurde in unserem Digitallabor gefertigt.

Ausstellungsort: Schaulager

Dauer der Ausstellung: 16.03.–01.09.2013

Bildnachweis:
Steve McQueen (16. März – 1. September 2013) im Schaulager, Installationsansicht, Emanuel Hoffmann-Stiftung, Courtesy the Artist © Steve McQueen, Foto: © Tom Bisig, Basel