Tweaklab AG Gärtnerstrasse 50
CH-4057 Basel
+41 61 386 98 28
  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

  • Ausstellungsansicht, «Sagenhafter Alpenraum», Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Sagenhafter Alpenraum
Forum Schweizer Geschichte Schwyz

«Wer sie hört, bekommt Gänsehaut», so kündet das Forum Schweizer Geschichte das Thema dieser Ausstellung an. Und in der Tat Sagen erzählen von aussergewöhnlichen, übernatürlichen oder wunderbaren Ereignissen. Sie sind mündlich überlieferte und zu einem späteren Zeitpunkt schriftlich festgehaltene Erzählungen. Es sind Geschichten, in denen Geister, Hexen und Teufel auftreten oder sie handeln von historischen Vorkommnissen und Figuren. Die Sage erhebt durch Angabe von Datum und Ort Anspruch auf reale Begebenheit.
Atmosphärisch werden die Besuchenden zu Beginn der Ausstellung mit einer grosser Videoprojektion, einer animierten Fotografie einer Bergszenerie, auf das Thema eingestimmt. Eine Rauminstallation mit brennenden Kerzen und speziell dazu komponierten Soundscape, greift das Unheimliche erneut auf.
Tweaklab hat beide Installationen geplant und umgesetzt, sowie das Sounddesign kreiert.

Die Medienstation «Urban Legends» lädt die Besuchenden ein, «Sagen» selbst einzusprechen und so eine eigene Fassung mit persönlicher Note aufzunehmen. Die Sprachaufnahme wird über einen Fusstaster gestartet und kann am Ende auch angehört, gespeichert oder gelöscht werden. Um die Sage auf die hausinterne Sagen-Datenbank zu speichern müssen Textfelder, wie Titel der Geschichte, Name, Alter und Emai-Adresse ausgefüllt werden. Dann wird sie Teil der Ausstellung und ist für alle zukünftigen Besuchenden hörbar.
«Urban Legends» wurde von Tweaklab geplant, programmiert mit CMS und umgesetzt.

Ort: Forum Schweizer Geschichte Schwyz
Projektleitung und Konzept: Pia Schubiger
Szenografie: Martina Nievergelt / Ralph Nicotera
Animation: Movl GmbH Charlotte Germann

Dauer der Ausstellung: 23.04.–02.10.2022