Tweaklab AG Gärtnerstrasse 50
CH-4057 Basel
+41 61 386 98 28
  • Ausstellungsansicht, «One month after being known in that island», Caribbean Art Initiative

  • Ausstellungsansicht, «One month after being known in that island», Caribbean Art Initiative

  • Ausstellungsansicht, «One month after being known in that island», Caribbean Art Initiative

  • Ausstellungsansicht, «One month after being known in that island», Caribbean Art Initiative

Eröffnungsausstellung
Kulturstiftung Basel H. Geiger

Die neu gegründete Kulturstiftung Basel H. Geiger zeigt als Eröffnungsausstellung «One month after being known in that island» zeitgenössische Kunst aus der Karibik und hat dafür die Caribbean Art Intiative beauftragt. Präsentiert werden im ehemaligen Fabrikgebäude faszinierende Werke von elf Künstlerinnen und Künstlern aus unterschiedlichen Regionen der Karibik.

Tweaklab wurde mit der Planung, dem Encoding, sowie der Installation der audiovisuellen Arbeiten beauftragt, wie beispielsweise der folgenden:
In ihrer Videoarbeit «Toli Toli» stellt Minia Biabiany Fragen nach der Identität der Bevölkerung von Guadeloupe. Das von der Künstlerin selbst gesungene kreolische Kinderlied ist wahlweise über Funkkopfhörer oder über Lautsprecher zu hören. «La Clave / La Llave (The KeY)» von Tony Cruz Pabón aus Puerto Rico zeigt verschiedene Cover von Musikalben der Tropen aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren als Videoprojektion.
Vom haitianischen Künstler Guy Régis Jr. ist die Klangarbeit «Trete pou lapè lavi diran» über eine Sounddusche zu hören. Es ist die Aufnahme einer Lesung der kreolischen Übersetzung des Vertragstext des «Friedens von Basel» von 1795, in welchem den Franzosen grosse Teile von Hispaniola zugeteilt wurde.

Ort: Kulturstiftung Basel H. Geiger, Basel
Auftraggeberin: Kulturstiftung Basel H. Geiger, Caribbean Art Initiative (CAI)
Kuratoren-Team: Yina Jiménez Suriel und Pablo Guardiola

Dauer der Ausstellung: 27.08.–15.11.2020