Tweaklab AG Gärtnerstrasse 50
CH-4057 Basel
+41 61 386 98 28
  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

  • Digitales Fernrohr für das Landesmuseum Zürich

Digitales Fernrohr
Schweizerisches Nationalmuseum

Für die neue Dauerausstellung «Geschichte Schweiz» hat Tweaklab in Zusammenarbeit mit Maringi Studio ein digitales Fernrohr entwickelt, das sich durch verschiedene Anwendungsoptionen auszeichnet.
Wird das Fernrohr auf die Dufour-Karte gerichtet, die das erste amtliche Kartenwerk der Schweiz ist, werden durch das Fernrohr verschiedene Statistiken erlebbar. Es können Vergleiche zu Konfessionen bis auf Gemeindeebene, die Veränderung der Sprachentwicklung in den verschiedenen Landesgebieten, oder auch die Vermögenswerte der einzelnen Gemeinden über den Zeitraum von 1856 bis heute eingesehen werden.

Die zwei digitalen Fernrohre sind einem Bergfernrohr nachempfunden und überzeugen durch klares Design. Der Sucher ist mit einer eingebauten VR-Brille bestückt, so dass der Eindruck von Räumlichkeit erweckt wird.
Die Navigation erfolgt über drei Taster an den beiden Lenkstangen. Auf der linken Seite aktiviert man die Zeitachse, auf der rechten Seite die Zoomfunktion, die den Kartenausschnitt vergrössert und weiter navigiert man durch die verschiedenen Themen «Migration», «Sprachentwicklung», «Konfession» und «Vermögen».
Über zusätzliche Taster wird auch die Sprache deutsch, französisch, italienisch oder englisch ausgewählt.
Durch die Fernrohre sind für die Besucherin und den Besucher eine riesige Menge an Daten in leicht zugänglicher und verständlicher Umsetzung mit innovativen und intuitiven Bedienerelementen sinnlich erfahrbar.

Auftraggeber: Schweizerisches Nationalmuseum Zürich
Produktdesign: Maringi Studio, Stockholm, Basel
Programmierung und UI Design: Undef

Neue Dauerausstellung ab 15.12.16