Tweaklab AG Gärtnerstrasse 50
CH-4057 Basel
+41 61 386 98 28
  • Ausstellungsansicht, «anders sehen», Schweizerisches Blindenmuseum

  • Ausstellungsansicht, «anders sehen», Schweizerisches Blindenmuseum

  • «anders sehen», Schweizerisches Blindenmuseum, Foto: © Digitale Massarbeit

  • Ausstellungsansicht, «anders sehen», Schweizerisches Blindenmuseum, Foto: © Digitale Massarbeit

  • Ausstellungsansicht, «anders sehen», Schweizerisches Blindenmuseum, Foto: © Digitale Massarbeit

anders sehen
Schweizerisches Blindenmuseum

Eindrücklich lernen die Besuchenden in der neuen Dauerausstellung «anders sehen» die Welt von Menschen mit eingeschränktem Sehen oder Blinden kennen.

Im grau gehaltenen Foyer treffen die Besuchenden auf sechs Videoportraits in welchen Menschen mit Sehbehinderung oder Blinde von ihrem Alltag erzählen. Im «Dunkelraum» begleitet man eine Schülerin vom Aufstehen bis ins Klassenzimmer in der Blindenschule mittels eines Hörspiel, das über eine 4.1 Soundanlage im Dunkeln abgespielt wird.
Tweaklab wurde mit der medientechnischen Planung des Foyers und des «Dunkelraums» beauftragt, weiter mit der Programmierung der Videostationen und des Hörspiels im «Dunkelraum» und deren Verschränkung mit dem Mediaguide. Auch wurde das raumspezifische Audiomastering des Hörspiels von Tweaklab umgesetzt. Ein Smartphone dient dem Museumspersonal als Fernbedienung für das Hörspiel in der Dunkelkammer. Die Programmierung einer Fernwartungsapp ermöglicht es Tweaklab, Ausstellungsinhalte zu ändern und auftretende Probleme effizient und kostengünstig zu lösen.

 

Ort: Blindenschule Zollikofen
Szenografie: ZMIK
Mediaguide: DroidSolution, Leipzig

Neue Dauerausstellung ab März 2021